Logo

1988

1988-
1989

1989-
1994










1995

Abitur in Rostock

Vorpraktikum am Technikum I der Technischen Universität

Studium an der Technischen Universität Cottbus Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau / Holzbau Diplomarbeit am Lehrstuhl
Konstruktive Bauwerkserhaltung und Holzbau
Thema: "Entwicklung von Instandsetzungs-
                lösungen für Holzblockbauten unter
                Berücksichtigung der Lausitzer
                Blockbauart"
Fachübergreifendes Studium:
                Bau- und Kunstgeschichte                 Bautechnikgeschichte Denkmalpflege

Verleihung des Leo-Schörghuber-Preises zur Förderung der Holzforschung 1994 der Ludwig-Maximilians-Universität München

1994-
1995







1996-
2000


2000-
2005

2005-
2006

2006

Aufbaustudium Denkmalpflege an der
Otto-Friedrich-Universität Bamberg Abschlussarbeit am Lehrstuhl Bau- und Siedlungsgeschichte
Thema: "Die Max-Klinger-Gedächtnisstätte in                 Großjena bei Naumburg - Denkmal-
                pflegerische Erhebungen und
                Neukonzeption der Anlagen in Nutzung
                und Gestaltung"

Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft für Restaurierung und angewandte Baugeschichte - Claus Giersch, Fürth

Mitarbeit im Architekturbüro
C. Giersch und H. Keim, Fürth

Mitarbeit im Architekturbüro
Conn und Giersch, Fürth

Gründung eines eigenen Büros für Bauforschung